40.000 Euro für Kindergärten
22. Dezember 2020 | 09:30

Kindergärten in der Region freuen sich über Spenden in Gesamthöhe von EUR 40.000,00

In den kommenden Tagen neigt sich ein ereignisreiches sowie außergewöhnliches Jahr seinem Ende zu. Auch für uns als Firmengruppe Schröder Landmaschinen ist die anhaltende Corona-Krise das alles überschattende Thema gewesen.

Insbesondere unsere Branche lebt von dem Kontakt Mensch zu Mensch. Sei es zum Kunden, zum Hersteller oder natürlich auch zu den Kolleginnen und Kollegen. Sowohl die Kontaktbeschränkungen als auch sämtliche Absagen von Messen, Tagen der offenen Türen und Feldtagen haben auch uns vor ganz neue Herausforderungen gestellt.

Da es uns in diesem Jahr nicht möglich war, Kunden und Geschäftspartner wie gewohnt in der vorweihnachtlichen Zeit aufzusuchen, um uns persönlich für die Zusammenarbeit zu bedanken, entschloss sich die Geschäftsleitung in diesem Jahr dazu, den regionalen Kindergärten eine Freude zu bereiten. Mit einer groß angelegten Spendenaktion stifteten wir einen Gesamtbetrag in Höhe von EUR 40.000,00 an Kindergärten im gesamten Vertriebsgebiet unserer 19 Standorte in Nord- und Ostdeutschland.

Jede unserer 18 Niederlassungen überreichte in den vergangenen Tagen Spendenschecks mit einer Gesamthöhe von EUR 2.000,00 an verschiedene ortsansässige Einrichtungen. Das Haupthaus in Wildeshausen spendete insgesamt EUR 4.000,00 an Kindertagesstätten in der Kreisstadt.

Es war uns eine große Herzensangelegenheit, den Jüngsten unter uns in dieser turbulenten Zeit eine Freude zu bereiten. So werden von den Spenden zukünftig unter anderem Rutschen, Sonnensegel, Spielgeräte für den Innen- und Außenbereich sowie Bastelmaterialien angeschafft.

Auf diesem Wege bedanken wir uns für Ihr Vertrauen sowie die partnerschaftliche Zusammenarbeit und wünschen Ihnen und Ihren Familien ein Frohes Fest und einen guten Start in das neue Jahr!

Zurück